Zürich, September 2013. Nach rund 2 Jahren wird das trinom
Bestellsystem bereits in 40 Ländern innerhalb des Andritz-Konzerns genutzt. Mehrere tausend Bestellberechtigte verwenden das System für Ihre Drucksortenbestellungen in 5 Kontinenten, in 15 Sprachen und mit 4 gänzlich unterschiedlichen Alphabeten (Latin, Kyrillisch, Chinesisch, Japanisch). Hierbei sind die hauseigenen Intranetsysteme mit dem trinom Bestellsystem vollständig integriert und verfügen über Schnittstellen zwischen den Portalen (Single Sign On), zu den Organisationsdaten ebenso wie zu den Personaldaten und Abrechnungssystemen. Weitere Informationen über dieses spannende Projekt erhalten Sie gerne von unserem Vertrieb.